Hallo liebe Webseitenbesucher!

Mein Name ist Ulrike Martens und ich bin chronische Künstlerin. (Warum muss ich bei diesem Satz an einen Stuhlkreis mit einer Künstler-Selbsthilfegruppe denken?) Ich bin verheiratet und lebe und arbeite in Moers am Niederrhein.

Als Künstlerin interessiert mich alles, was merkwürdig, grotesk, satirisch und verrückt ist (also im Grunde fast alles). Ich beobachte den sog. Alltag und mache mir so meine Gedanken: Wenn es einen Kabeljau gibt, muss es auch einen Kabelnö geben. Woran denken rosa Hasen, wenn sie einem ganz unvermittelt in einem Weinglas begegnen und warum ertönen Brunftschreie von Nashörnern aus dem Orchestergraben?

Meine Überlegungen landen in Zeichnungen, Geschichten, Gedichten, Bildern, Filmen und Aktionen, die ihrerseits in Ausstellungen und investigativ-humoristischen Lesungen landen. Und natürlich auf der Webseite, die Sie gerade besuchen. 

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Aufenthalt und - vielleicht sehen wir uns in einer der nächsten Ausstellungen oder Lesungen?

Herzliche Grüße,

Ihre Ulrike Martens

Ausstellungsvita und künstlerische Projekte (Auszug)

2017:              "Moerser Ateliers offen." Mit Comic-Lesung! 

2017               "Lichtenberg Reloaded", Rathaus Göttingen      

2017               "Tür auf.", Kunstkommando 109, Gelsenkirchen             

2017               "Wale. Kapitäne und Kollegen.", Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum in Wyk auf Föhr

2016               "Mett-Igel, Mandelhörnchen & Co.", Köln Comic Haus

2016               "10 Jahre Sommerakademie Kassel", Kassel

2016               "Vom Teesaurus bis Mr. T - Deutschlands Cartoonisten bitten zum Tee", Tee-Museum Norden

2016               "Lichtenberg Reloaded", Romantikerhaus Jena

2015               "Lichtenberg Reloaded", Marburger Kunstverein/Marburger Kunsthalle

2015               "c.a.r." Messe, Essen

2015               "Moerser Ateliers offen"                 

2015               "Lichtenberg lacht", Sternwarte Göttingen 

2015                Inselwitz, Baltrum

2015               "Männer und Frauen und so." Gemeinschaftsausstellung im Schmidt-Haus Nabburg,  

                        gemeinsam mit Angelika L. Stephan  

2015               „Lichtenberg reloaded“, Ausstellungsbeteiligung Wilhelm Busch Museum, Hannover